"Ich gelobe, ein treuer Kamerad zu sein!(...)"


31.03.2021 Brandmeldealarm Kirchstraße

Täuschungsalarm, 12:04 Uhr


23.03.2021 Brand Mehrfamilienhaus Milser-Heide-Straße

Am Dienstag, den 23. März, schrillten um 19:12 Uhr in Mils Pager und Sirene. Grund dafür war ein Feuer, das in einer Werkstatt eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen war. Ein Nachbar wurde auf das Feuer aufmerksam und alarmierte die Bewohner des Gebäudes, welche mit Feuerlöschern versuchten, den Brand weitestgehend bis zum Eintreffen der Feuerwehr einzudämmen. Dies gelang den Bewohnern sehr gut, was zur Folge hatte, dass der Brand bei unserem Eintreffen nur wenig an Größe zugenommen hatte. Die Brandursache liegt aktuell noch im Gegenstand der Ermittlungen, Personen wurden keine verletzt und doch saß der Schock tief.
Gegen 23:15 Uhr rückte dann auch die Brandwache vom Einsatzort ab. Insgesamt standen die Feuerwehren Mils und Hall, sowie die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz.
Bilder: Bernhard Graf | grafmedia.at


13.03.2021 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Täuschungsalarm durch Desinfizieren, 08:00 Uhr


09.03.2021 Brandmeldealarm Bundesstraße
Täuschungsalarm, ausgelöst durch Warmwasser 09:00 Uhr


16.02.2021 Brandmeldealarm Kirchstraße

Angebrannte Speisen sorgten für die Auslösung der Brandmeldeanlage gegen 19:30 Uhr. Der Einsatz konnte recht schnell beendet werden.


14.02.2021 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Fehlalarm - 02:08 Uhr


14.01.2021 Eigenanforderung
Aufgrund des Schneefalls wurde die Frage gestellt, ob wir nicht ein Haus abschöpfen können. Da aber keine Gefahr in Verzug stand, rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.