Unsere Freizeit für ihre sicherheit!


20.10.2017 Fahrzeugbergung Untritt

Die Einsatzserie riss nicht ab - unter diesem Motto stand auch der heurige Kameradschaftsabend, welcher durch einen Einsatz unterbrochen wurde. Eine Fahrzeugbergung ließ die Kameraden der Feuerwehr Mils erneut aufspringen und zu ihrer aktuell zweiten Heimat zurückzukehren. Am Untritt hatte sich ein Fahrzeug selbstständig gemacht und rollte rückwärts in Richtung Wald. Zu all dem Pech räumte das Fahrzeug auch noch einen Verteilerkasten um und kam dann darauf zum Stehen. Die Firma Hauser hob das Fahrzeug vom Verteilerkasten herunter, um weiteren Schäden vorzubeugen.


20.10.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Täuschungsalarm, 11:13 Uhr


18.10.2017 Wasserschaden Neurauth

Gegen 17:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Mils aufgrund eines Wasserschadens ins Neurauth alarmiert. Wie sich herausstellte, befanden sich bereits 35 cm Wasser im Keller. Die Kameraden der Feuerwehr Mils pumpten den Keller mit einer Tauchpumpe aus. 


17.10.2017 Brandmeldealarm Volderer Brücke

Fehlalarm, 6:16 Uhr

 


14.10.2017 Wasserrohrbruch Absamerweg

Vier Minuten vor 5:00 Uhr erklingt am Samstag in einer einsatzreichen Woche der Pager, der einen Wasserrohrbruch vermuten lässt. Wie sich bei der Besichtigung herausstellt handelte es sich nur um einen Gartenschlauch, der lief und auf eine Noppenmatte spritzte. Das Wasser wurde abgedreht und der Einsatz konnte beendet werden.


Nachtrag:

10.10.2017 Täuschungsalarm Leopold-Wedl-Straße

12.10.2017 Ölspur Planitz bis Unterdorf


06.10.2017 Person eingeschlossen Waldweg


15.+16.09.2017 Brandsicherheitswache Milser Dorffest

Die Feuerwehr Mils übernahm den Verkehrsdienst und die Brandsicherheitswache beim heurigen Milser Dorffest.


14.09.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Täuschungsalarm, ausgelöst durch Kochen; 18:09 Uhr


07.09.2017 Technischer Einsatz Dorfstraße


Nachtrag:

02.09.2017 Absperrung und Parkplatzeinweisung beim Milser Lachfestival


01.09.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Ein Einsatz kommt selten allein, so musste die Milser Feuerwehr gleich am nächsten Vormittag wieder ausrücken. Dieses Mal verursachte Kochen das Auslösen eines Brandmelders in der Milser-Heide-Straße. Der Einsatz konnte schnell beendet werden.


31.08.2017 Brandmeldealarm Leopold-Wedl-Weg

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Mils gleich zweimal hintereinander aufgrund eines Brandmeldealarms im Leopold-Wedl-Weg alarmiert. Weder beim ersten mal noch beim zweiten Mal konnte die Ursache gefunden werden, daher spricht man von einem klassischen Fehlalarm. Das bedeutet, dass sich der Brandmelder ohne jegliche Fremdeinwirkung selbst aktiviert und Alarm geschlagen hat.


29.08.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz
Am Dienstag, den 29.08.2017, wurde die Feuerwehr Mils um 17:22 Uhr auf den neuen Dorfplatz gerufen, wo ein Brandmelder Alarm geschlagen hatte. Wie sich herausstellte, handelte es sich aber nur um Rauch, der aus dem Ofen des Restaurants gekommen war.


04.08.2017 Ölspur Gewerbepark

Am Freitag, den 04.08.2017 wurde die Feuerwehr Mils aufgrund einer Ölspur im Gewerbepark gegen 6:20 Uhr alarmiert. Auslöser dafür war ein geplatzter Hydraulikschlauch einer Kehrmaschine. Bei den Aufräumarbeiten und dem Binden des Öls waren 4 Männer und eine Frau rund eine Stunde im Einsatz


25.07.2017 Brandmeldealarm Vinzenzweg

Täuschungsalarm, 10:34 Uhr


24.07.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Täuschungsalarm, 11:18 Uhr, ausgelöst durch Kochen


20.07.2017 Brandmeldealarm Bundesstraße

Täuschungsalarm, 12:31 Uhr


19.07.2017 Brandmeldealarm Bundesstraße

Täuschungsalarm, 11:45 Uhr


04.07.2017 Brandmeldealarm Vinzenzweg

Am Dienstag, den 4. Juli, wurde die Feuerwehr Mils aufgrund angebrannter Speisen in den Vinzenzweg alarmiert. Bis die Einsatzkräfte eintrafen, konnte der Brand vom Hausmeister gelöscht werden, allerdings musste noch der dichte Rauch aus der Küche entfernt werden. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.

Foto: Oppitz


15.06.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Während dem Frühschoppen nach der Prozession wurde ein Brandmelder im benachbarten Dorfzentrum ausgelöst. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Täuschungsalarm.


15.06.2017 Absperrung Fronleichnamsprozession

12 Mann standen im Einsatz


11.06.2017 eingeschlossene Person Rosenweg

Gegen 11:45 Uhr wurde die Feuerwehr Mils am 11. Juni 2017 aufgrund einer eingeschlossenen Person in den Rosenweg gerufen. Es wurde ein Fenster eingeschlagen und von innen die Türe geöffnet um den Weg für die Sanitäter vorzubereiten. Der Einsatz konnte um 12:15 Uhr beendet werden. 


06.06.2017 Brandmeldealarm Vinzenzweg

klassischer Fehlalarm, 21:27 Uhr


31.05.2017 Aufzugstop Gewerbepark

Täuschungsalarm 14:40 Uhr, ausgelöst durch Wartungsarbeiten


22.-25.05.2017 Absperrungen

Von Montag, den 22., bis zum Donnerstag, den 25.05.2017, stand die Feuerwehr Mils bei Absperrtätigkeiten voll im Einsatz. Von Montag bis Mittwoch wurde die Verkehrsregelung bei den Bittgängen abgewickelt und Donnerstag dann nochmals bei der Christi-Himmelfahrt-Prozession. Insgesamt standen während der 4 Tage rund 25 Mann im Einsatz.


24.05.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Fehlalarm, 7:36 Uhr


18.05.2017 Brand Rohbau Schützenstraße

Am Donnerstag, den 18.05.2017, wurde die Feuerwehr Mils um 5:17 Uhr mittels Pager und Sirene alarmiert. Brandobjekt war ein Rohbau in der Schützenstraße. Als die Einsatzkräfte beim Brandobjekt eintrafen, waren bereits die Nachbarn, welche von der Sirene geweckt worden waren, dabei, den Brand mit dem Gartenschlauch zu löschen. Ohne deren Unterstützung hätte sich der Brand vermutlich schnell auf das restliche Gebäude ausgebreitet. Die anschließende Brandwache konnte um 7:30 Uhr beendet werden.


13.05.2017 Absperrung Halbmarathon

7 Mann sperrten beim Halbmarathon Hall-Wattens ab.


13.05.2017 Übung Katastrophenzug

Am Samstag, den 13.05.2017 nahmen 2 Kameraden an der Katastrophenzugübung des Bezirks Innsbruck-Land teil.


28.04.2017 Absperrung Frühjahrskonzert

6 Mann im Einsatz


23.04.2017 Absperrung Erstkommunion

3 Mann im Einsatz


17.04.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Uhrzeit 14:02; ausgelöst durch Kochen


Nachtrag:

09.04.2017 Brandmeldealarm Dorfzentrum

09.04.2017 Absperrung Palmsonntag

08.04.2017 Aktion Dorfputz Mils "Sauber statt Saubär"


07.04.2017 Fahrzeugbrand Bundesstraße

Um 13:25 Uhr kam es an der Bundesstraße zu einem Fahrzeugbrand. Der Brand hat vermutlich im Himmel des Fahrzeuges begonnen und sich dann auf Teile der Verkleidung ausgebreitet. Das Feuer wurde von den Mitarbeitern der Werkstatt gelöscht und durch die Feuerwehr mithilfe einer Wärmebildkamera nochmals untersucht. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden.


06.04.2017 Brandmeldealarm Vinzenzweg

Am 6. April kam es gegen 12:00 Uhr im Vinzenzweg zu einem Brandmeldealarm. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen Täuschungsalarm, der durch Kochen ausgelöst wurde.


29.03.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Bereits 2 Tage danach kam es in der Milser-Heide-Straße um 14:05 Uhr erneut zu einem Brandmeldealarm, welcher durch Bauarbeiten ausgelöst wurde. Der Einsatz konnte nach 15 Minuten beendet werden.


27.03.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Am Montag, den 27. März, kam es gegen 14:00 Uhr in der Milser-Heide-Straße zu einem Brandmeldealarm. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen Täuschungsalarm, welcher durch Kochen ausgelöst wurde.


07.03.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Am Dienstag, den 07.03.2017, kam es in der Milser-Heide-Straße zu einem Brandmeldealarm, der durch ein Stofftier, welches auf einer Deckenlampe bereits zu schmoren begonnen hatte, ausgelöst wurde. Das Stofftier wurde "gerettet" und der Einsatz konnte bereits nach 15 Minuten abgeschlossen werden.


05.03.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Am Sonntag, den 05.03., kam es am Dorfplatz gegen 16:30 Uhr zu einem Brandmeldealarm, der vermutlich durch Kochen ausgelöst wurde. Es handelte sich um einen Täuschungsalarm, der nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera bestätigt werden konnte. 


27.02.2017 Brandmeldealarm Milser-Heide-Straße

Am Montag, den 27. Februar, kam es in der Milser-Heide-Straße gegen 14:50 Uhr zu einem Brandmeldealarm. Wie sich herausstellte wurde der Alarm aufgrund starken Brandgeruchs im Gebäude ausgelöst. Grund dafür war ein Lego-Spielzeug, welches in einer Deckenlampe versteckt wurde und bereits zu schmoren begonnen hatte. Der Einsatz konnte bereits nach 15 Minuten beendet werden.


15.02.2017 eingeschlossene Person Schmiedeweg

Am Mittwoch, den 15. Februar, bekamen wir gegen 14:54 Uhr die Alarmierung, dass sich im Schmiedeweg eine eingeschlossene Person befindet. Durch das Aufbrechen des WC-Fensters konnten wir in das Haus einsteigen, wodurch die Haustür von innen geöffnet werden konnte und die Rettung in das Haus vordringen konnte. Wie sich herausstellte, konnte die Person nicht mehr aufstehen und lag vermutlich schon längere Zeit dort. Durch den Notruf einer Bekannten konnte die Frau gefunden und ihr so geholfen werden. 


12.02.2017 Absperrtätigkeiten Matschgererumzug Absam

Am Sonntag, den 12.02.2017 fand in Absam der große Matschgererumzug statt. 18 Mann unserer Wehr halfen bei den Absperrtätigkeiten um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.


28.01.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Am Samstag, den 28.01.2017, kam es um 15:36 Uhr zu einem Brandmeldealarm am Dorfplatz, welcher über einen Brandmelder ausgelöst wurde. Wie sich herausstellte handelte es sich um angebranntes Essen, welches den Brandmelder Alarm schlagen ließ. Der Einsatz war bereits nach kurzer Zeit beendet.


26.01.2017 eingeschlossene Person Milser-Heide-Straße

Türöffnung, 7:05 Uhr


23.1.2017 eingeschlossene Person Eichat

Am Monatg, den 23. Januar, kam es gegen 13:00 Uhr in Eichat zu einem Verkehrsunfall. Ein Unfallteilnehmer konnte sich nicht mehr aus dem Unfallauto befreien, sodass neben uns auch die Feuerwehr Absam alarmiert wurde, da diese eine Bergeschere besitzen. Dem Unfallteilnehmer wurde aus dem Frack befreit und der Einsatz war beendet.


21.1.2017 Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall

Während wir unserer Nachbarfeuerwehr Baumkirchen beim Absperren und Parkplatzeinweisen halfen, wurden wir per Pager aufgrund eines Verkehrsunfalles gegen 18:00 Uhr alarmiert. Die beschädigten Teile, die die Fahrbahn blockierten, wurden entfernt und der Einsatz war bereits kurzer Zeit erledigt.


21.1.2017 Unterstützungseinsatz Baumkirchen

5 Männer halfen der Feuerwehr Mils beim Absperren und Parkplatzeinweisen beim Hexenspektakel.


18.1.2017 Brandmeldealarm Gewerbepark

Täuschungsalarm, 9:26 Uhr


10.1.2017 Brandmeldealarm Dorfplatz

Beim Kochen löste eine Frau am Dienstag, den 10. Januar, die Brandmeldeanlage aus. Wie sich herausstellte fiel nur das Sieb der Dunstabzugshaube heraus, was in der Folge zu diesem Täuschungsalarm führte. Es wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt und der Einsatz war bereits nach wenigen Minuten beendet.