"Ich gelobe, ein treuer Kamerad zu sein!(...)"


15.03.2019 Jahreshauptversammlung
Am Freitag, den 09.03.2018, fand unsere Jahreshauptversammlung im Gerätehaus statt. Um 20:04 Uhr durfte Kommandant Christian Pfeifer offiziell eröffnen und die Ehrengäste Bezirksfeuerwehrinspektor Michael Neuner, Inspektionskommandant-Stellvertreter der Polizeidirektion Hall Robert Gangl, Bürgermeister Peter Hanser und Vizebürgermeister Thomas Kölli, sowie die Kommandanten und -stellvertreter außer Dienst und unser Ehrenmitglied Franz Knapp begrüßen.

Im Anschluss folgte das Gedenken an die verstorbenen Kameraden, sowie der Bericht des Schriftführers Mathias Pfeifer, der aus der Chronik das vergangene Jahr Revue passieren ließ. Als nächstes war unser Kassier Michael Karlhuber an der Reihe, der die Finanzen unserer Wehr darlegte. Anschließend baten die Kassaprüfer Reinhard Felder und Thomas Klinger um die Entlastung des Kassiers.

Auch Obermaschinist Martin Oppitz legte die Bilanz der Fahrzeuge dar. Atemschutzbeauftragter Stefan Innerebner legte den Stand seiner Atemschutz-Schützlinge dar und berichtete kurz über das erfolgreiche Jahr mit Bewerb, der im Oktober stattfand. 
Funkbeauftragter Markus Pittl berichtete, dass es 4 neue Handfunkgeräte gibt und bedankte sich im gleichen Atemzug bei Christian Pfeifer, der ihm immer unter die Arme greift, wenn er keine Zeit hätte, wie beispielsweise bei den Probealarmen, aber auch bei der Pagermatrix.

Martin Moser, der das Amt des Gerätewartes ausübt, gab nur kurz ein Feedback über die Bekleidung und ermahnte zur Ordnung in den Spinten. 

Im Anschluss daran folgte dann der Bericht des wichtigsten Mannes des Abends, unseres Kommandanten Christian Pfeifer, der zu allererst allen  für die gute Zusammenarbeit innerhalb des letzten Jahres dankte, wie der Gemeinde, der Polizei, der Feuerwehr Hall  und dem Bezirks-, sowie dem Abschnittskommando. Weiters legte er den Tätigkeitsbericht dar, der sich in 148 Ereignissen, 1793 eingesetzten Mitgliedern und 3963 Stunden Einsatzzeit wiederspiegelt. Anschließend wurde über die Rad-WM berichtetet, sowie die fleißigsten Probenbesucher, Austritte, Kursbesucher, Termine, das neue Fahrzeug das im Frühjahr 2020 kommen wird und die zwei Neuaufnahmen Lisa-Marie Wille und Kevin Rudig. 

Zu guter Letzt folgten die Ansprachen der Ehrengäste Michael Neuner, Robert Gangl, sowie Peter Hanser. 

Bei Allfälligem sprach Josef Pittl seinen Dank für die Mitwirkung beim Film aus, Stefan Pircher für den tollen Probenbesuch und Andrä Erler über die tolle Zusammenarbeit mit den Fahnenbegleitern. Oswald Tiefentaler bedankte sich für die Zusammenarbeit beim Pferdeherbst und Thomas Ried für das tolle Verhältnis mit den Matschgerern und schon jetzt ein großes Danke für die Mithilfe beim Umzug 2020. Thomas Kölli kündigte nochmals das Dorffest an und bedankte sich bei Christian Pfeifer, der immer eine Stütze im Komitee darstellt.

Anschließend folgte dann noch das Schlusswort durch den Kommandanten und es konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden.


28.02.2019 Unsinniger Donnerstag im Feuerwehrhaus
Auch dieses Jahr hatten wir wieder am Unsinnigen Donnerstag für die Stückel- und Showeinlagen geöffnet. Bereits vor der Veranstaltung war klar, dass es dieses Mal eng werden würde, da bereits einige Tage jeder Platz reserviert war.  Neben vielen Gruppen sorgte die Band "Die Ledernen" für super Stimmung und es wurde getanzt und gefeiert bis spät in die Nacht hinein. 


23.02.2019 Drehtag Fasnachtsfieber
Am Samstag vor dem großen Umzug in Rum waren wir mit dabei beim letzten Drehtag für den Milser Krimi "Fasnachtsfieber". Wir sind schon auf das Ergebnis gespannt - am 11. Mai kommt er dann endgültig ins Kino.


18.02.2019 Auch uns packt das Fasnachtsfieber
Wie schon einmal standen wir für das Filmprojekt der Milser Volksbühne im Einsatz. Dieses Mal waren wir wieder im Ordnungsdienst und als Statisten mit von der Partie. Darüber sind wir natürlich sehr stolz und freuen uns schon auf die Premiere, die Mitte Mai im Kino zu sehen sein wird. Ihr wollt mehr über dieses Filmprojekt erfahren, dann seht doch einfach mal rein unter Fasnachtsfieber.tirol


16.02.2019 Abschnittsortsausbildung Abschnitt Hall

Am Samstag, den 16. Februar, durften die Greenhorns des Abschnittes Hall ihren Vormittag bei der freiwilligen Feuerwehr in Hall verbringen. Grund für den Aufenthalt war die Abschnittsortsausbildung mit anschließendem Wissenstest, den alle 19 Neulinge erfolgreich bestanden haben und nun bereit sind für die Bezirksausbildung an der Landesfeuerwehrschule.

Um 7:45 Uhr erfolgte die offizielle Begrüßung durch Abschnittskommandant Karl-Heinz Strickner, der die Neuen dann zu den Stationen abtreten ließ. Neben dem Exerzierdienst standen auch Knoten und Leinen, der Regelangriff, Aufstellen einer Leiter nach Lehrmeinung, sowie wasserführende Armaturen am Programm. Selbstverständlich durften eine Jause zwischendrin, sowie ein Faschingskrapfen nicht fehlen, um dann auch wieder einige Kräfte für den Abschlusstest der Ortsausbildung zu sammeln.

 

Nun steht den motivierten Greenhorns nichts mehr im Wege, dass sie ihren Weg Richtung Landesfeuerwehrschule antreten können.

Mitten drunter standen auch unsere Burschen Mario Steiner, Daniel Schipflinger und Tobias Kikl, sowie als Ausbildner Günter Ried und Stefan Innerebner.
Bilder: Mathias Pfeifer


09.02.2019 Ball der FF Rum
Am vergangenen Samstag besuchten wir den Ball der FF Rum, bei dem wir auf die gute Zusammenarbeit anstießen und aktuelle Themen besprachen. Im gesamten waren wir mit 11 Mann, sowie Begleitung anwesend.


25.01.2019 Ball der FF Thaur
Am Freitag, den 25. Januar, besuchten wir den ball der FF Thaur und stießen auf eine gute Zusammenarbeit an.


21.01.2019 Übung Klammstraße
Auch wenn es eigentlich außerhalb des Probenzeitraums ist, muss man Chancen nutzen. In der Klammstraße wird ein altes Haus abgerissen, was uns durch Martin Gartner zur Verfügung gestellt wurde und wir auch kräftig mit unseren Atemschutzträgern beüben konnten.

Stefan Innerebner, der das Ganze eingefädelt hatte, bereitete die Übung in 2 Teile vor. Im ersten Teil beübten wir das Öffnen von versperrten Türen mit den Halligantool, im Anschluss folgte dann noch ein simulierter Zimmerbrand mit einer vermissten Person.
Bilder: Mathias Knoflach


19.01.2019 Hochzeit Andreas und Belinda
Und einmal mehr gab es einen Grund zu feiern. Unser Andreas gab seiner Belinda das Ja-Wort. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg und viel Gesundheit.


13.01.2019 Neujahrsempfang und Sammlerabrechnung
Direkt nach dem Neujahrsempfang der Misler Gemeinde, an der 3 Mann teilnahmen, folgte die Abrechnung der Christbaumsammler. Ein erfreuliches Ergebnis für die 3 Vereine Feuerwehr, Schützen und Musikkapelle stand am Ende des Abends zu Buche.


12.01.2019 Ball der Freiwilligen Feuerwehr Fritzens
Am Samstag, den 12. Januar, besuchten 4 Mann unserer Wehr den Ball der Freiwilligen Feuerwehr Fritzens, wo wir einen netten Abend verbrachten.


05.01.2019 Christbaumversteigerung

Auch dieses Jahr fand wieder wieder die alljährliche Christbaumversteigerung statt. Neben den wundervollen Ästen des Christbaums wurden wieder unzählige Sachpreise versteigert. Was uns besonders freute, war, dass so viele Unternehmen anwesend waren und sich ein regelrechtes Battle um den Gipfel geliefert haben. Anschließend sorgten dann noch die Alpenvagabunden für super Stimmung.