"Ich gelobe, ein treuer Kamerad zu sein!(...)"


14.04.2018 Sauber statt Saubär

Am Samstag, den 14. April, fand wieder der alljährliche Dorfputz, bei dem 6 Mann von uns mit von der Partie waren. Wir haben uns ein wenig aufgeteilt und sind nun wieder stolz auf unseren sauberen Heimatort. Anschließend wurden wir dann noch von der Gemeinde ins Sportstüberl eingeladen, wo wir wieder hervorragend bekocht wurden.


05.04.2018 Hermann Tiefenthaler 90er 

Am 05.04.2018 machten sich unser Kommandant Christian Pfeifer und sein Stellvertreter Günter Ried auf zu unserem langjährigen Kameraden Hermann Tiefenthaler und überbrachten ihm die Glückwünsche der gesamten Mannschaft zu seinem 90. Geburtstag.


01.04.2018 Feuerwehrball Mils

Am Ostersonntag, den 01. April fand unser Feuerwehrball im Vereinshaus statt. Für Speis und Trank war bestens gesorgt, auch wenn es der ein oder andere für einen schlechten Aprilscherz hielt, dass es nun schon vorbei wäre. Apropos Aprilscherz - die amtliche Mittelung bezüglich der Biergrippe, die auf den Tischen aufgelegt werden musste, rief bei vielen Besuchern verdutzte Gesichter hervor. Jedoch kann man von Glück sprechen, dass unsere Präventionsarbeiten wunderbar gefruchtet haben und sich keiner infiziert hatte. Gott sei dank gab es unsere Pfiffbar für eine schnelle Impfung ;-)

Musikalisch umrahmt wurde unser Ball von den Alpenhallodris.


19.03.2018 ABC-Schlussveranstaltung Landesfeuerwehrschule

Am Montag, den 19.03.2018, lud der Landesfeuerwehrverband, sowie die 3. ABC-Abwehrkompanie, welche in Absam stationiert ist, zur Schlussveranstaltung der Rekruten des Einrückungstermins Oktober 2017.  Unter den 45 Rekruten, die Kurse an der Landesfeuerwehrschule besucht haben, war rund die Hälfte aus unserem Bezirk und darunter war auch unser neuer Schriftführer Mathias Pfeifer, der in seine letzten 2 Wochen Grundwehrdienst startete. Unser Hias konnte sich neben der Ausbildung im ABC-Aufklärungszug, der sich mit dem Auffinden von atomaren, biologischen aber auch chemischen Gefahren beschäftigt, auch noch als Truppenkommandant beweisen und folgende Kurse besuchen:

  • Atemschutzlehrgang
  • Messgerätelehrgang
  • Lehrgang für gefährliche Stoffe 1
  • technischer Grundlehrgang
  • Verwalterlehrgang

Weiters wurde ihm aufgrund seiner Ausbildung noch der Strahlenschutzlehrgang 1 angerechnet und fuhr nach Seibersdorf für den Strahlenschutzleistungsbewerb in Bronze, den er mit über 965 Punkten von insgesamt 1000 möglichen meisterte.

 

Bei der Schlussveranstaltung in der Landesfeuerwehrschule war auch unser Kommandant Christian Pfeifer eingeladen, der sichtlich stolz auf seinen Sohn und neuen Schriftführer war.

 

Weitere Fotos findet ihr hier:

 

http://www.lfv-tirol.at/abschlussfeier-fuer-rekruten-der-abc-abwehrkompanie/

http://www.bfv-ibk-land.at/ABC-Abwehrkompanie_und_Landes-Feuerwehrschule

Bilder: FF Baumkirchen, Christian Pfeifer, LFV Tirol


09.03.2018 117. Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 09.03.2018, fand unsere Jahreshauptversammlung im Gerätehaus statt. Um 20:07 Uhr durfte Kommandant Christian Pfeifer offiziell eröffnen und die Ehrengäste Bezirkskommandant Reinhard Kircher, Abschnittskommandant Karl-Heinz Strickner, Inspektionskommandant-Stellvertreter der Polizeidirektion Hall Martin Mayr, sowie Gemeindevorstand und Wahlleiter des Abends  NR Peter Wurm, sowie die Gemeinderäte/-innen Monika Mair, Christian Pittl, Thomas Weberberger, Daniel Pfeifhofer und Andreas Rudig begrüßen. 

Im Anschluss folgte das Gedenken an die verstorbenen Kameraden, sowie der Bericht des Schriftführers Daniel Maritschnig, der aus der Chronik das vergangene Jahr Revue passieren ließ. Als nächstes war unser Kassier Michael Karlhuber an der Reihe, der die Finanzen unserer Wehr darlegte. Anschließend baten die Kassaprüfer Reinhard Felder und Thomas Klinger um die Entlastung des Kassiers.

Auch Obermaschinist Martin Oppitz legte die Bilanz der Fahrzeuge dar. Atemschutzbeauftragter Stefan Innerebner legte den Stand seiner Atemschutz-Schützlinge dar und berichtete über das Übungswochenende im Tritolwerk, welches letzten Sommer stattfand. 

Martin Moser, der das Amt des Gerätewartes ausübt, gab einige Termine bekannt, die für Bekleidungstausch und Überprüfung von speziellen Geräten vorgesehen sind, bei denen die betroffenen Kameraden bitte anwesend sein mögen. 

Im Anschluss daran folgte dann der Bericht des wichtigsten Mannes des Abends, unseres Kommandanten Christian Pfeifer, der zu allererst allen  für die gute Zusammenarbeit innerhalb der letzten fünf Jahre dankte, wie der Gemeinde, dem ausscheidenden Zugskommandanten Anton Gogl, der sich allerdings krankheitshalber entschuldigen ließ, Schriftführer Daniel Maritschnig, der sein Amt als Schriftführer zurücklegt, uns als Gruppenkommandant aber dennoch erhalten bleibt, Christian Volgger, der sein Amt als Fähnrich zurücklegt, dem Bezirks-, sowie dem Abschnittskommando. Weiters legte er den Tätigkeitsbericht dar, der sich in 92 Ereignissen, 870 eingesetzten Mitgliedern und 1603  Stunden Einsatzzeit wiederspiegelt. Anschließend wurde über die Abschnittsübung in Rum berichtetet, sowie die fleißigsten Probenbesucher, Austritte, Kursbesucher, Termine, darunter auch die Rad-WM, und die zwei Neuaufnahmen Daniel Schipflinger und Mario Steiner. 

Dann folgten die Wahlen. Die Kommandanten Christian Pfeifer und Günter Ried wurden in einer anonymen Wahl in ihrem Amt mit über 90 % wiedergewählt. Kassier Michael Karlhuber und neu im Kommando Mathias Pfeifer als Schriftführer wurden einstimmig per Handzeichen gewählt.

Zu guter Letzt folgten die Ansprachen der Ehrengäste Reinhard Kircher, Karl-Heinz Strickner und Martin Mayr, sowie Peter Wurm. 

Bei Allfälligem sprachen die Milser Gangga durch Stefan Pircher und die Schützen durch Hanspeter Hirschhuber ihren Dank für das vergangene Jahr aus und für alles, was man für die Vereine tat. Oswald Tiefentaler bedankte sich für die Zusammenarbeit beim Pferdeherbst.

Anschließend folgte dann noch das Schlusswort durch den Kommandanten und es konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden. 

Foto: Florian Pfeifer

v.l.n.r.: NR und Gemeindevorstand Peter Wurm, Bez.-Kdt. Reinhard Kircher, Kdt.-Stv. Günter Ried, Kommandant Christian Pfeifer, Kassier Michael Karlhuber, Schriftführer Mathias Pfeifer, AK Karl-Heinz Strickner
v.l.n.r.: NR und Gemeindevorstand Peter Wurm, Bez.-Kdt. Reinhard Kircher, Kdt.-Stv. Günter Ried, Kommandant Christian Pfeifer, Kassier Michael Karlhuber, Schriftführer Mathias Pfeifer, AK Karl-Heinz Strickner

04.03.2018 70er Karl Mair

Am Sonntag, den 4. März, besuchten Walter Graus und Christian Pfeifer unseren Kameraden außer Dienst Karl Mair und gratulierten ihm zu seinem 70. Geburtstag. Karl, wir wünschen dir nochmals alles Gute und viel Gesundheit.

Bilder: Andrä Erler


10.02.2018 Feuerwehrball Rum

Am Samstag, den 10. Februar, besuchten unsere Kameraden den Ball der Feuerwehr Rum.


08.02.2018 Unsinniger Donnerstag

Wie jedes Jahr hatte auch heuer wieder unser Gerätehaus am Unsinnigen Donnerstag die Pforten für die Stückln und Milserinnen und Milser geöffnet. Neben super Beiträgen wurde auch fleißig gelacht und getanzt und wir sind uns sicher dass wir auch nächstes Jahr wieder unsere Pforten geöffnet haben werden.
Bilder: Christian Pfeifer, Mathias Pfeifer


26.01.2018 Feuerwehrball Thaur

Am Freitag, den 26. Januar, besuchten wir unsere Kameraden der FF Thaur bei ihrem Ball. Wir bedankten uns für die Einladung stießen auf gute Zusammenarbeit an. 


14.01.2018 Neujahrsempfang

Am Sonntag, den 14. Januar, fand im Milser Vereinshaus der Neujahrsempfang der Gemeinde Mils statt, bei dem 3 unserer Kameraden anwesend waren. Anschließend machten sie sich auf den Weg zur Abrechnung der Christbaumsammler, die im Milser Kirchenwirt statt fand. Dort konnten die Sammler das Geld übergeben, das sie in ihren jeweiligen Gebieten gesammelt hatten.


05.01.2018 Christbaumversteigerung

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die Christbaumversteigerung am 5. Januar statt. Neben den geschmückten Zweigen des Baumes wurden auch weitere Sachpreise versteigert. Das Highlight des Abends war mit Sicherheit die Versteigerung des Gipfels, sowie einer Tiroler Krippe, einem Ständchen der Musikkapelle und einem Schnapsrondell, welche durch unseren Showmaster Thomas Klingler durchgeführt wurde. Die drei Vereinsobleute ergriffen natürlich die Gelegenheit um ein Foto mit ihm zu schießen. ;-)

Die drei Vereine bedanken sich für Euer Kommen.


02.01.2018 Kommandanten-Eisstockturnier

Unsere Kommandanten Christian und Günter nahmen am Eisstockturnier unseres Abschnittes teil und belegten gemeinsam mit dem Ampasser Duo den 1. Platz.

Bravo Mander, mia sein stolz auf euch.