22. August 2012 Wassereinsatz

Nach einem Starkregenereignis wurde die FF Mils zu mehreren Wassereinsätzen im Ortsgebiet gerufen.
Die großen Regenmengen, welche in kürzester Zeit auf Mils niedergegangen waren, überforderten stellenweise das Kanalnetz und führten zu Überflutungen von mehreren  Kellern und Garagen.

Nach rund zweistündigen Auspump- und Aufräumarbeiten konnte die FF MIls ihren Einsatz beenden.

Im Einsatz standen: KDO, Tank 1, LFB und KLF.


4. August 2012 Unwettereinsatz

Aufgrund eines starken Gewitters mit Hagelschauer wurde die FF Mils zu  Einsätzen im Bereich Brunnholzstraße sowie Mühlenweg alarmiert.
Nach Beseitigung der Unwetterschäden konnte die Mannschaft nach rund einstündigem Einsatz wieder einrücken.

Im Einsatz standen: KDO, LFB und KLF.

 

2. August 2012 Einsatz Firma Westcam Gewerbepark Mils

Um 19 Uhr wurde die FF Mils mittels Pager zu einem Einsatz bei der Firma Westcam alarmiert.
Nach Eintreffen der Einsatzkräfte konnte rasch die Ursache der Alarmierung festgestellt werden: Aufgrund der starken Regenfälle war es zu einem Wassereintritt gekommen, der auch die Brandmeldeanlage beeinträchtigte.

Nach genauer Inspektion durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden, und die Mannschaft wieder in das Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz standen: KDO, Tank 1 und LFB.
28. Juni 2012 Brandeinsatz Baumkirchen

Gegen 2.30 Uhr brannte der Tennen und der Stall eines landwirtschaftlichen Betriebes in Baumkirchen. Die Feuerwehren Baumkirchen, Wattens, Fritzens, Volders, Mils und Hall (ca. 100 Mann) konnten nur mehr ein Übergreifen der Flammen auf das angebaute Wohnhaus verhindern.
Tennen, Stall und mehrere landwirtschaftliche Maschinen wurden ein Raub der Flammen.
Zum guten Glück waren die Kühe schon auf der Alm!!!

20 Mann waren mit Tank1 und LFB von 2.40- 5.30 im Einsatz.

Hier ein Link zu den Fotos. Quelle TT




21.Juni 2012 Ölbinden- Dorfstraße bei Firmengelände Erhart (Ex- Scania)

Bei einem umgefallenen Heizöltank rannen ca. 200 liter Heizöl aus.
12 Säcke Bindemittel waren dazu nötig, um das Heizöl zu binden!!!
Ein Teil des Heizöles rann in einen Gulli, der Gott sei Dank zu einem Ölabscheider führte und daher die Umwelt nicht belastet wurde!!!

KDO, LFB und Tank 2 waren mit 14 Mann von 13.50- 15.15 im Einsatz.
 

 

31.Mai 2012 Wasserrohrbruch Grummelweg

9 Mann Ware von 16.55-18.30 mit KDO und LFB im Einsatz um einen Keller auszupumpen.

 

28.Mai 2012 Brandalarm Soziales Zentrum St. Josef

Kochendes Essen am Herd führte fast zu einem Entstehungsbrand.
Durch rasches Eingreifen unserer Wehr konnte Schlimmeres vermieden werden.
Von 20.15- 20.55 waren 21 Mann mit KDO und LFB im Einsatz.

 

14.Mai 2012 technischer Einsatz (Kommandoschleife)


Bei einer Garage in der Speckkarstraße war bei einem Holzspalter der Hydraulikschlauch gerissen.
Wir mussten das Öl binden und waren nach einer halben Stunde wider einsatzbereit.

4 Mann mit KDO und Tank 2 waren im Einsatz.

 

7.5.2012 Lebensretter Feuerwehr

Um 14.38h wurde die FF-Mils zu einer Tierrettung in den Absamerweg gerufen.

Eine Entenmutter mit ihren sechs Küken konnte nicht mehr selbst aus einem nur zur Hälfte gefüllten Swimmingpool klettern. Der besorgte Hausbesitzer versuchte schon des längeren der in Not geratenen Familie zu helfen in dem Er Bretter zum Herausklettern in das Schwimmbad legte. Da dies aber keine Wirkung zeigte, rief er die Feuerwehr. Fünf Mann rückten mit Kdo und KLF aus. Die Jungen Enten waren rasch eingefangen doch ohne die Mutter war es nicht sinnvoll diese zum nahen Biotop beim Sportplatz zu bringen. Der Altvogel ließ sich auch nach mehreren Versuchen nicht einfangen und so wurde beschlossen die ganze Familie Vorort zu, lassen. Mit dem Auftrag an den Bewohner sich telefonisch beim Kommandanten zu melden falls es zu einem neuerlichen Einsatz kommen sollte rückten wir nach einer Stunde wieder ins Gerätehaus ein.

Zum Link der Tiroler Tageszeitung



29.4.2012 PAGER-Alarmierung wegen Sturmschaden (Kommandoschleife).

Von 8.50- 9.15 Uhr waren 4 Mann beschäftigt, Planen vom Gemüsebauern am Bahndamm Unterfeld, die von dem Sturm herumflogen, zubefestigen bzw. zuentfernen.

Pumpe1 und KDO waren im Einsatz.  Zu den Fotos

9.2.2012

Wasserschaden beim Handelshaus Wedl in Mils: Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass in der Tiefgarage die Wasserzuleitung des Wandhydranten vermutlich aufgrund der tiefen Temperaturen gerissen war und Wasser austrat. Die FF Mils pumpte das ausgetretene Wasser ab und rückte nach einstündigem Einsatz wieder in das Gerätehaus ein.
KDO und LF-B waren mit 11 Mann im Einsatz . Zu den Fotos

26.1.2012

Die FF Mils wurde zu einem Kaminbrand in der Speckkarstraße 47 gerufen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um eine Falschmeldung handelte. KDO, TLF-A und LF-B waren mit 20 Mann im Einsatz.

 

6.1.-8.1.2012

In diesen Tagen war die FF Mils im Dauereinsatz! Durch die starken Schneeschauer in den letzten Tagen wurden die Bäume, besondes jene in der Milser Heide, regelrecht erdrückt! Mit Hilfe von Autokränen der Firma Hauser in Mils und der Firma Pletzer in Hall sowie der Schneepflugfahrer der Gemeinde Mils wurden einige Bäume gerettet, die restlichen fielen der Motorsäge zum Opfer.

KDO, TLF-A, LF-B und KLF waren mit 30 Mann, 18 Stunden im Einsatz.   Zu den Fotos
2.1.2012

Kaminbrand bei der Schmiede Klingler in der Oswald-Milser-Strasse 10

KDO, Tank 1 waren mit 20 Mann im Einsatz
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Mils 2008-2017